Techniciency stellt selbstentwickeltes Softwaretool erstmals vor

„Techniciency in.time“, so lautet der Name der Software zur Projektplanung und Projektsteuerung, die das im GET ansässige Unternehmen Techniciency kürzlich auf der IT Leistungsschau in Jena erstmals der Öffentlichkeit vorstellte. Das Programm soll Firmen dabei unterstützen, Projekte professionell zu steuern, indem Dauer, Kosten und Verantwortlichkeit übersichtlich für alle Beteiligten aufbereitet werden. Bei der Entwicklung griff man auf Erfahrungen aus zahlreichen Projekten zurück, um die Software in Funktion, Auswertung und grafischer Bedienoberfläche an die Bedürfnisse der Zielgruppe anzupassen. Mit seinem Ansatz durfte sich „Techniciency in.time“ in der Kategorie Branchensoftware bereits zu den Besten des Innovationspreises IT 2017 der Initiative Mittelstand zählen.

Für Interessenten besteht die Möglichkeit, die Business-Version 30 Tage kostenlos und unverbindlich zu testen.