Enercon feiert 50.000 Übernachtungen

Um eine Übernachtungsmöglichkeit für seine im Gothaer Schulungszentrum ausgebildeten Anlagenmonteure zu schaffen, pachtete das Unternehmen Enercon 2013 das ehemalige Waldbahnhotel als langfristige Investition. Der erfolgreiche Windenergie-Anlagenbauer und -Entwickler konnte dort am letzten Donnerstag die 50.000. Übernachtung im Beisein des Geschäftsführers der Enercon-Service-Center Gotha GmbH, Volker Kendziorra, sowie Gothas Oberbürgermeister Knut Kreuch feiern.

Im eigens geschaffenen Schulungszentrum des Unternehmens werden regelmäßig Grund- und Spezialschulungen für Windenergieanlagen durchgeführt. Mehrere Tausend Mitarbeiter der weltweit über 50 Servicegesellschaften konnten auf diese Weise bereits die Residenzstadt mit ihren vielfältigen kulturellen Angeboten sowie als Wirtschafts- und Bildungsstandort kennenlernen.

Bevor eigene Schulungs- und Trainingsgebäude in Gotha errichtet wurden, nutzte Enercon die Räumlichkeiten des GET für seine Weiterbildungsaktivitäten. Das Büro- und Dienstleistungszentrums gratuliert deshalb herzlich zu diesem Jubiläum und freut sich, als Partner die erfolgreiche Unternehmensentwicklung am Standort Gotha unterstützt zu haben. Über 270 Arbeitsplätze in Schulung und Logistik zählt das Unternehmen mittlerweile in der Residenzstadt.