Veranstaltungstipp: KLUB SOLITÄR

Wenn auch Sie wissen wollen, wie Sie erfolgreich eine Ausstellung, ein Festival oder die Veröffentlichung eines Buches planen, dann kommen Sie am Dienstag, den 22. Januar 2013 um 18:00 Uhr in das Café Peckham‘s in Erfurt.

Dort findet das erste Treffen des CLUB SOLITÄR 2013 statt.

Das Thema lautet: Phase 0Projektmanagement am lebenden Objekt.

Ob Aufbau eines Musikverlages, die Organisation eines Festivals oder die Planung einer Street Art Performance – überall geht es um Planung, Finanzierung, An- und Verträge.

Wie ein Projekt erfolgreich umgesetzt wird, welche Fehler man vermeiden kann, und warum es nicht schlimm ist, trotzdem mal zu scheitern, erzählt der Marcus Rüssel im KLUB SOLITÄR. Zur Einstimmung sei dieser kurze Film empfohlen.

Marcus Rüssel ist seit 2001 Konzert- und Festivalveranstalter, Künstlerberater, Manager und eng mit verschiedenen Bands und DJs sowie Agenturen und Veranstaltern vernetzt. Er wirkte über 2 Jahre im Management von CLUESO mit.  Seit Ende 2009 beschäftigt sich Marcus Rüssel intensiv mit Existenzgründungen und Finanzierungen im Bereich der Kreativwirtschaft. Er ist Herausgeber des Buches „Phase 0 – How to make some action“.

KLUB SOLITÄR ist eine Veranstaltungsreihe des Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes. Sie dient als Plattform für Vernetzung und Erfahrungsaustausch. Sie richtet sich an Freiberufler, Kleinstunternehmen und Gründer der Kultur-und Kreativwirtschaft in Thüringen.

Termin: 22.01.2013

Uhrzeit: 18:00 bis 20:00 Uhr

Ort: Café Peckham‘s in der Pergamentstraße 11 in 99084 Erfurt

Teilnahme: kostenlos